Gästebuch

„Wenn jemand tot ist, dann heißt das zwar, dass er nicht mehr am Leben ist,
aber es heißt nicht, dass es ihn nicht mehr gibt.“

Julian Barnes, „Lebensstufen“

Möchten Sie mir etwas mitteilen? Ich freue mich über Ihren Kommentar!

12 Kommentare

  1. Ingrid Brückelmayer sagt:

    Liebe Frau Vogel,
    ich möchte mich ganz herzlich für die tröstenden Worte bei Ihnen bedanken, die Sie auf der Trauerfeier für meinen zu früh verstorbenen Mann gefunden haben. Auch die Trauergäste waren tief berührt von Ihrer Rede, welche das gesamte Leben meines Mannes in einfühlsamen Worten dargestellt hat.
    Im Vorgespräch haben Sie meiner Schwiegermutter und mir die Zeit gegeben, die wir brauchten, um Ihnen all die Dinge zu berichten, welche uns besonders in Erinnerung geblieben sind. Es hat uns sehr geholfen in Ruhe darüber sprechen zu können, denn für meine Schwiegermutter – und auch meinen Schwiegervater – ist der unerwartete Tod ihres Sohnes nur schwer zu verstehen.
    Sie haben die wertvolle Gabe, Menschen in solch schweren Zeiten beizustehen und ihnen Kraft zu geben.
    Dafür nochmals vielen Dank.

    1. Isolde B. Vogel sagt:

      Liebe Frau Brückelmayer,
      vielen lieben Dank für Ihre freundlichen Worte. Es freut mich zu erfahren, dass ich Ihnen in dieser unfassbar schweren Zeit durch meine Begleitung ein klein wenig Trost und Beistand geben konnte. Ich denke auch jetzt noch jeden Tag an Sie und wünsche Ihnen von Herzen ganz viel Kraft und Zuversicht für die kommende Zeit. Alles Liebe für Sie und Ihre Schwiegereltern!

  2. Karin Mayer sagt:

    Liebe Frau Vogel ,
    ich möchte mich recht herzlich bei Ihnen bedanken auch im Namen unserer Trauergäste.
    Sie haben mir schon in den ersten Minuten unseres Treffens bei meinen Eltern im Haus eine gewisse Ruhe übermittelt, durch ihr zuhören haben sie mir sehr viel Kraft gegeben die mich bis heute begleitet .
    Die Trauerfeier war sehr schön, sie haben nicht verschönt sondern haben meine Mutter gespiegelt wie sie war , mit Höhen und Tiefen mit Lachen und Weinen . Es waren einfühlsame Worte die die Feier begleitet haben.Auch hat es großen Anklang gefunden , dass sie meinen Vater mit ins Spiel gebracht haben , so konnte sich jeder der Verwandtschaft und der Freunde noch einmal an die schöne Zeit die sie mit ihnen verbracht haben erinnern.
    Bin sehr froh dass sie unsere Feier begleitet haben , machen sie so weiter es war einfach nur schön. Sie haben vielen Leuten in dieser Stunde und auch danach durch ihre Worte viel gegeben. Vielen Dank .

    1. Isolde B. Vogel sagt:

      Liebe Frau Mayer,
      Dankeschön für Ihren lieben Kommentar. Nach unserem Gespräch – und noch mehr während ich die Rede verfasst habe – wurde mir klar, was für eine Einheit Ihre Eltern waren. So konnte Ihr Vater nicht unerwähnt bleiben. Diese starke Verbindung zwischen beiden, diese Gewissheit, dass er Ihre Mutter erwartet, haben mich sehr berührt. Ihre Mutter muss ein wunderbarer Mensch gewesen sein, und ich ahne, wie groß der Verlust für Ihre Familie sein muss. Haben Sie Dank, dass ich Sie begleiten durfte; es freut mich, dass Sie aus meiner Arbeit so viel Kraft schöpfen konnten. Ihnen und Ihrer liebenswerten Familie für die Zukunft alles Gute!

  3. Samira Straub sagt:

    Liebe Isolde,
    auch wenn seit der Beisetzung nun ein paar Monate vergangen sind, möchte ich Dir noch einmal von ganzem Herzen für die von Dir gefundenen Worte danken. Du hast es geschafft, den besonderen Menschen Opa einzufangen, obwohl du ihn nur aus unseren Erzählungen kanntest. Du hast Anekdoten aus seinem Leben erzählt, dass man sich fühlen konnte, als würde es gerade geschehen und wäre ganz nah – obwohl es doch so weit weg war. Ja, wir konnten sogar herzlich lachen, obwohl es eigentlich keinem danach war. So hätte sich Opa das gewünscht. Du weißt, ich bin normalerweise kein Freund von Sentimentalitäten, aber an manchen Tagen lese ich immer noch deine Trauerrede und kann Positives daraus ziehen. Danke für Deine wichtige Arbeit!

    1. Isolde B. Vogel sagt:

      Liebe Samira,
      hab vielen Dank für Deine von Herzen kommende Rückmeldung! Ja, Dein Opa war ein ganz besonderer Mensch, und ich hätte ihn gerne persönlich gekannt. Danke an Deine Mama und an Dich für Euer Vertrauen in mich, und dass Ihr so viele Informationen und vor allem die zahlreichen Anekdoten mit mir geteilt habt. Es freut mich, dass meine Rede Dich auch über den Tag der Bestattung hinaus begleitet hat.
      Alle guten Wünsche für Euch!

  4. Renata Pfau sagt:

    Liebe Frau Vogel
    Nochmals möchte ich mich Recht herzlich für Ihre einfühlsame und liebevollen Worte bei der Urnenbeisetzung meines Mannes bedanken.
    Ab und zu schlicht sich auch ein Lächeln über schöne Erinnerungen ins Gesicht.
    Eine wundervolle Abschiedsrede die Sie da gehalten haben.
    Danke für ihre Begleitung und besonders liebe Grüße
    Renata Pfau
    25.01.2021

    1. Isolde B. Vogel sagt:

      Liebe Frau Pfau,
      haben Sie ganz herzlichen Dank für Ihre lieben Worte! Ich danke Ihnen, dass ich Sie und Ihre Familie begleiten durfte. Für die Zukunft wünsche ich Ihnen viel Kraft und Zuversicht.

  5. Andrea Drumm sagt:

    Liebe Frau Vogel,
    für unsere Familie war es ein Glücksfall, dass Sie uns als Trauerrednerin begleiteten. Sie haben sich uns wirklich mit Herz und Seele gewidmet.
    Ihre empathische Art uns zuzuhören, auch Nebensächliches aufzunehmen und später in eine würdevolle Rede einfließen zu lassen, war einfach nur schön.
    Die liebevolle Gestaltung der Trauerfeier hat uns sehr berührt.
    Vielen Dank für Ihre einfühlsamen Worte und Ihre Unterstützung.

    1. Isolde B. Vogel sagt:

      Liebe Frau Drumm,
      haben Sie herzlichen Dank für Ihre lieben Worte. Sie und Ihre Kinder kennenzulernen war auch für mich etwas ganz Besonderes! – Danke, dass ich Sie begleiten durfte.
      Für die Zukunft wünsche ich Ihnen allen viel Kraft und Zuversicht, alles Liebe für Sie!

  6. Isolde Vogel ist das, was man sich als trauernde Familie wünscht: einfühlsam, empathisch und dabei intelligent und auf sanfte Art unterstützend. Darüberhinaus hat sie für unseren Verstorbenen eine Rede gehalten, die weit über das hinausging, was ich mir gewünscht hätte: es war eine Würdigung des Lebens – so, wie es war. Mit Höhen, Tiefen, Humor, Lachen und Weinen. Ohne Schönfärberei, sondern mit Klarheit. Ein ganzer Mensch wurde sichtbar. Bestimmt hätte er gesagt: „So leb ich das doch gerade nochmal!“ Wir waren zwischen Lachen und Weinen. Die ganze Zeit aber tief berührt. Und sehr dankbar. Besser geht es nicht.

    1. Isolde B. Vogel sagt:

      Liebe Frau Schwab,
      ich danke Ihnen von Herzen für Ihren wunderschönen Kommentar.
      Danke, dass ich an diesem besonderen Tag Teil Ihrer liebenswerten Familie sein und Sie begleiten durfte.
      Es war mir eine Ehre!
      Alles Liebe und viel Kraft für die Zukunft!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.