Biografie

Isolde B. Vogel

1967: In Karlsruhe geboren; aufgewachsen in Wiesental, mittlerweile einer der drei Stadtteile der Großen Kreisstadt Waghäusel im nördlichen Landkreis Karlsruhe

1987: Abitur am Copernicus-Gymnasium Philippsburg

Ab 1989: Studium an der Universität des Saarlandes in Saarbrücken: „Angewandte Sprachwissenschaft sowie Übersetzen & Dolmetschen“

Diplomarbeit: „Kontrastive Linguistik: Jiddische Elemente im Deutschen und im Englischen“

Abschluss: Diplom-Übersetzerin für die Sprachen Englisch und Italienisch mit Schwerpunkt Technische Übersetzungen

Längere Auslandsaufenthalte: 1987/88 London; 1994 Mailand

Seit 1995: Freiberufliche Tätigkeit als Übersetzerin, Dolmetscherin und Sprachenlehrerin

Seit 2020: Freiberufliche Tätigkeit als Freie Trauerrednerin